Aktuelles bei
PAUL Tech

PAUL Tech schreibt Geschichte

PAUL auf der ESG-Konferenz 2024

Auch in diesem Jahr war PAUL Teil der der ESG-Konferenz des FondsForum in Frankfurt. Repräsentiert von CSO Mathias Neumann, der in einer spannenden Diskussionsrunde zum Thema „Wir wollen doch transformieren – aber wie? Verliert die Immobilienwirtschaft an ESG-Drive?“ die Notwendigkeit von Pragmatismus und Expertenvertrauen in der Immobilienbranche betont.

Während der Diskussionsrunde, an der auch Jens Thumm, Co-Founder & CEO von Predium Technology GmbH, und Dr. Bernhard Frohn, Vorstand von BOB efficiency design AG, teilnahmen, zog er ein entscheidendes Fazit: „Die EU Taxonomie kann ein Werkzeug sein, um endlich ins Handeln zu kommen. Wichtiger sind jedoch Taten und Ergebnisse! ESG-Reporting darf kein Selbstzweck sein, sondern muss ein nachhaltiges Handeln initiieren und genau das können wir bei PAUL leisten.“

Quelle: www.ESG-Konferenz.de

Im Interview erläutert er zudem, dass die Immobilienwirtschaft traditionell anders agiert als andere Wirtschaftszweige. Dennoch müsse auch diese Branche aktiv werden und mehr Pragmatismus wagen, um die gesteckten Klimaziele zu erreichen. Besonders hob er die Rolle von Experten wie PAUL hervor, die der Immobilienbranche schon heute dabei helfen können, nicht nur ESG-Anforderungen zu erfüllen, sondern aktiv CO2 einzusparen und die Wärmewende zu beschleunigen.

PAUL bietet eine einfache, aber ganzheitliche Lösung für die Immobilienwirtschaft, die bereits heute implementierbar ist. Unter dem Motto „Nicht nur messen, sondern machen“ setzt PAUL auf praktische und effektive Maßnahmen zur Erfüllung der ESG-Kriterien und zur CO2-Reduktion.

Weitere Beiträge

Lassen Sie uns sprechen

Kristina Klehr