Die Wärmewende und die Wärmepumpe

In Zeiten des Klimawandels und der dringenden Notwendigkeit unseren CO2-Ausstoß zu reduzieren, rückt die Wärmewende immer stärker in den Fokus. Insbesondere die Wärmepumpe steht dabei im Zentrum als Technologie, die es ermöglicht, auf erneuerbare Energien umzusteigen und somit fossile Ressourcen abzuschaffen. Die Wärmepumpe nutzt die natürliche Energie aus der Umwelt, um Gebäude zu beheizen oder […]

Warum die Fernwärme kein Treiber der Wärmewende ist.

Etwa 15 Prozent der Haushalte in Deutschland sowie zahlreiche Industriebetriebe sind an das Fernwärmenetz angeschlossen. Neben der Wärmepumpe soll Fernwärme eine zentrale Rolle bei klimafreundlicher Wärme spielen. Die überwiegend kommunalen Netzbetreiber müssen gemäß Gesetz in den nächsten Jahren Pläne vorlegen, wie sie Öl, Kohle und Gas durch klimaneutrale Energien ersetzen wollen. Fernwärme wird meist in […]

Das Pariser Klimaabkommen: Wendepunkt für die Immobilienbranche

Die Pariser Klimakonferenz von 2015 war ein historisches Treffen, bei dem sich fast alle Länder der Welt auf gemeinsame Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels einigten. Das Hauptziel war es, die globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen und Anstrengungen zu unternehmen, um sie auf 1,5 Grad Celsius zu […]

Kosten runter, Wert hoch: Die Vereinbarung von Klimaschutz und Rentabilität ist machbar. Heute schon.

Der Klimawandel ist Realität, seine Auswirkungen messbar. Mit den Zielen der Wärmewende hat die Gebäudewirtschaft einen klaren Auftrag: Bis 2030 müssen die Treibhausgase um 55% gesenkt werden. Bis 2045 müssen die Gebäude klimaneutral sein. Die damit einhergehenden Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft sind enorm. Die Zeit ist knapp, bisherige Lösungen sind ressourcenintensiv. Die Vereinbarung von Klimaschutz […]

Optimierung von Wärmenetz und Heizung durch künstliche Intelligenz.

Klimaziele, Wärmewende, GEG – Die aktuellen Herausforderungen der Gebäudewirtschaft Der stetig steigenden Energieverbrauch sowie die schädlichen CO2-Emissionen sind Treiber des Klimawandels und mit über 38% sind Gebäude einer der größten Verursacher weltweit. Mit den Zielen der Wärmewende hat die Gebäudewirtschaft einen klaren Auftrag diese Treiber zu reduzieren. Innerhalb der nächsten 6 Jahren bis 2030 müssen […]

Die Zukunft der Energie: Eine Analyse der neuen Kraftwerkstrategie der Ampelkoalition.

Die Einführung des Begriffs „Dunkelflaute“ in die öffentliche Diskussion verdeutlicht die Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert sind. Es ist unbestreitbar, dass die Energiesicherheit während längerer Phasen geringer Sonnen- und Windausbeute gewährleistet werden muss. Die neue Strategie setzt daher auf eine technologieoffene Herangehensweise, die es ermöglicht, verschiedene Lösungen zu erforschen und zu implementieren. Ein zentraler Aspekt […]

Wertverfall und Angst vor Stranded Assets

In der Immobilienwirtschaft bezieht sich der Begriff „Stranded Assets“ auf Immobilien oder Immobilienprojekte, die aufgrund verschiedener Faktoren an Wert verlieren oder nicht rentabel werden. Dies kann verschiedene Gründe haben: Insgesamt bezieht sich der Begriff „Stranded Assets“ in der Immobilienwirtschaft darauf, dass bestimmte Immobilien oder Immobilienprojekte aufgrund externer Faktoren an Wert verlieren oder nicht mehr rentabel […]